Gründer

Die Floriade Almere 2022 B.V. hat in Zusammenarbeit mit den vier Mitveranstaltern – der Niederländische Gartenbauverband, die Stadtverwaltung Almere, die Provinz Flevoland und die niederländische Regierung – ein gemeinsames Ziel für die Floriade Expo 2022: Innovative Strukturen und Lösungen für nachhaltige und lebenswerte Städte zu finden. Zur Verwirklichung dieses Ziels treffen sich verschiedene Partner aus der ganzen Welt. Auf der Floriade Expo 2022 präsentieren sie ihre innovativen Ideen und besten Praktiken aus dem Gartenbau und darüber hinaus.

Superintendent

Floriade Almere 2022 B.V.

Floriade Almere 2022 B.V. organisiert die Weltgartenbauausstellung Floriade Expo 2022 in Zusammenarbeit mit Mitveranstaltern, Partnern, Teilnehmern und Interessengruppen aus dem In- und Ausland. Unter dem Motto “Growing Green Cities” konzentriert sich die Floriade Expo 2022 darauf, Städte lebenswerter und gesünder zu gestalten. Im Mittelpunkt stehen vier Unterthemen: Umwelt, Lebensmittel, Energie und Gesundheit. Auf der Expo können die Besucher das „Grün“ genießen und erfahren, wie die Städte umweltfreundlicher gestaltet werden können.

Niederländische Regierung

Für die Regierung steht die Floriade im Einklang mit den in der Verwaltungsvereinbarung RRAAM/Almere 2.0 festgelegten Zielsetzungen. Mit den niederländischen Ministerien für Landwirtschaft, Naturmanagement und Lebensmittelqualität, Wirtschaft und Klimawandel, Infrastruktur und Wasser sowie dem Außenministerium wurde eine gemeinsame Arbeitsagenda erstellt, in der die Floriade mit den Spitzensektoren Gartenbau und Ausgangsstoffe, Landwirtschaft und Lebensmittel, Wasser und Biowissenschaften sowie der internationalen Positionierung der Niederlande als Handelsnation verknüpft ist.

Mehr informationen